Samstag, 30. Juni 2012

Of all the people we could be two.

Ein Sommerabend in unserem eigenen Waldi-EM-Studio. Frühes kommen, sichert die besten Plätze. Die Mädchen-Fan-Kurve in der ersten Reihe. Bier, Gnocchi und große Augen "Warschau sieht nach einer tollen Stadt aus". Die Menschen im Stadion absuchen. Anpfiff für das EM-Halbfinale Deutschland gegen Italien. Mädchen und ihre Fußballeinschätzungen: "Ist Neuer noch frei?" "Den kannste haben, aber lass mir den Özil". "Eigentlich wollen wir eh alle Hummels". Nach 90 Minuten: Kostenlose Shots, traurige Gesichter und ein ruhiges Café Waldi. Volle Straßen, Deutschlandfahnen auf dem Boden und Menschen, die schnell nach Hause wollen. Kein Jubel. Keine Freudentränen. Nur ein leises Klingeln von den Fahrrädern, die noch unterwegs sind. 2014 - dann aber.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen